1. Kor. 12 und Römer 8